Warum ist Feedback besonders wichtig und wie wird es praktiziert?

Professionelles Feedback ermöglicht einen Dialog in einer offenen Führungskultur, von der beide Seiten profitieren können – wenn es richtig praktiziert wird! 

Der Mitarbeiter kann durch konstruktives Feedback nicht nur seine Arbeitsleistung und bisherige Entwicklung reflektieren, er wird außerdem motiviert und zu weiteren Leistungen angeregt. Wichtig ist, dass das Feedback vonseiten des Vorgesetzten nicht willkürlich, sondern vorbereitet und wohldurchdacht ausgeführt wird. An dieser Stelle ist es hilfreich, Feedback-Ziele festzulegen.

Hier ein paar Beispiele: Die erbrachten Leistungen sowie die erzielten Erfolge des Mitarbeiters benennen. Für die Zukunft neue Ziele definieren und die hierfür benötigten Anforderungen festlegen. Im direkten Gespräch sollte auch der Status quo thematisiert werden: Wie zufrieden ist der Mitarbeiter? Gibt es vielleicht Konflikte? Oder hat sich der Mitarbeiter selbst falsch verhalten? Eine konstruktive Feedback-Kultur beinhaltet schließlich nicht nur Lob, sondern auch Kritik – und zwar von beiden Seiten.

Auch auf die räumlichen und zeitlichen Rahmenbedingungen sollte Wert gelegt werden. Ein fester Termin hilft nicht nur dem Vorgesetzten, sondern auch dem Mitarbeiter: So kann sich jeder ausführlich auf das Gespräch vorbereiten. Dieses sollte am besten in einer ruhigen Umgebung stattfinden, wo sich Mitarbeiter und Vorgesetzter möglichst unter vier Augen begegnen und austauschen können. In einer solch angenehmen Atmosphäre fällt es leichter Probleme anzusprechen und vor allem gemeinsam anzugehen.  

Der Mitarbeiter steht auf jeden Fall im Mittelpunkt des Gespräches: Er ist das Talent und möchte sich persönlich wahrgenommen fühlen. Zugleich findet ein Austausch statt. Die Führungskraft erfährt hier sehr viel über die Vorstellungen des Mitarbeiters und kann entsprechend agieren und bei Konfliktpotential gegebenenfalls intervenieren.

Eine konstruktive Feedback-Kultur schafft also Nähe und Vertrauen. Sie fördert das Miteinander und die Bindung des Mitarbeiters an das Unternehmen. Mit dem richtigen Feedback schaffen Sie die wesentlichen Voraussetzungen für Empowerment.

Wie genau Feedback richtig funktioniert?

Sie möchten dieses Thema gerne noch weiter vertiefen? Die LIONEA Academy bietet Ihnen innovative und inspirierende Lösungen für modernes und erfolgreiches Personalmanagement mit messbaren Erfolgen.

Comments are closed.